Selbstfürsorge

Durch die stetige Belastung und den wachsenden Druck in den sozialen und pflegerischen Berufen, wird es zunehmend schwieriger, selbst gesund zu bleiben und effektiv zu arbeiten. Es ist für Teilnehmer im begleitenden, beratenden, pädagogischen und therapeutischen Kontext wichtig, eine gesunde Selbstfürsorge zu entwickeln. Nur dann kann auch eine wohlwollende und positive Begleitung erfolgen.  

Ich bin zwar alt, aber nicht blöd!

Das NiK-Programm ist variabel und kann angepasst werden. Wir arbeiten stärkenorientiert. Mit NiK kann kognitiv anspruchsvoll oder auch einfacher gearbeitet werden. Alles das, was positiv ist, wird verstärkt. Dadurch entsteht Motivation, Ausdauer und Erfolg.

Auch im Alter in Form

Ein gesunder Geist braucht einen bewegten Körper – in jedem Alter! Ausreden gelten nicht. Allerdings sollte die Bewegung an die individuelle Situation angepasst sein. Wir zeigen Ihnen, welche Bewegung mit Freude und Spaß möglich ist.